VERBIO Ethanol Schwedt GmbH & Co. KG

Als zweiter VERBIO Bioethanol-Standort ging im August 2005 die Anlage auf dem Gelände der PCK-Raffinerie in Schwedt/Oder (Brandenburg) in Betrieb. Mit zwei Produktionslinien hat sie die doppelte Kapazität der Ethanolproduktion am Standort Zörbig.

Es handelt sich in Schwedt um die europaweit erste Bioethanolanlage, die direkt auf dem Gelände einer Mineralölraffinerie liegt. Dies bringt den Vorteil von kurzen Transportwegen und der energetischen Integration in eine Großraffinerie. Als Rohstoff verarbeitet die VERBIO Ethanol Schwedt fast ausschließlich Roggen, der überwiegend von Landwirten aus dem direkten Umland stammt.

Im Jahr 2010 wurde die Bioethanolanlage zu einer Bioraffinerie inklusive Biomethanproduktion mit einer Leistung von 30 MW ausgebaut.

Ende 2014 ist die Anlage zur Produktion von Biomethan aus 100 % Stroh in Betrieb gegangen. Diese wird im Rahmen des NER300 Förderprogramms der EU bis 2019 auf eine Kapazität von 16,5 MW ausgebaut.

Produktionskapazität pro Jahr:

  • 170.000 Tonnen Bioethanol
  • 360 Gigawattstunden Biomethan
  • Koppelprodukte Dünger, Futtermittel
Anlage Schwedt Ethanol
Schwedt Arbeiter