Rohstoffe

Keine Nahrungsmittelrohstoffe

verbioethanol wird überwiegend aus Roggen produziert, dessen Qualitäten für die Nahrungs- und Futtermittelproduktion nicht geeignet sind. Für die Gewinnung von Bioethanol beschaffen wir die notwendigen Rohstoffe zu über 95 Prozent aus der Region rund um die Ethanolanlagen in Ostdeutschland und Westpolen. Dabei arbeiten wir eng mit den Landwirtschaftsverbänden zusammen und bieten den Landwirten feste Abnahmeverträge.

Agrarische Reststoffe

verbiogas  wird in der Bioraffinerie ausschließlich aus agrarischen Reststoffen wie Schlempe oder Stroh hergestellt - ganz ohne die Nutzung von Nahrungsmitteln. Zukünftig werden verstärkt agrarische Reststoffe wie Mist und Gülle für die Biomethanherstellung eingesetzt. Die Methanemissionen dieser Rohstoffe, die 23 Mal klimaschädlicher als CO2 sind und bisher ungehindert in die Atmosphäre entweichen, werden von VERBIO in erneuerbare Energien umgewandelt. Damit lösen wir ein Entsorgungsproblem der Landwirtschaft und entlasten gleichzeitig unsere Atmosphäre.

Das verstehen wir unter Klimaschutz. Mit verbiogas produziert VERBIO als einer der wenigen Hersteller weltweit im industriellen Maßstab einen sogenannten Biokraftstoff der 2. Generation. 

Rohstoffe