• Sprache wechseln:
  • DE
  • EN
Pressemitteilungen


VERBIO spendiert Nachwuchshandballern des SC DHfK kurzfristig Desinfektionsmittel zur Wiederaufnahme des Trainings

VERBIO unterstützt die Wiederaufnahme des Trainings bei den Bundesliga-Spielern und Nachwuchshandballern des SC DHfK Leipzig mit der Bereitstellung von Desinfektionsmittel aus der eigenen Produktion.

Leipzig, 13. Mai 2020 – Zwei „Freiwürfe“ für einen guten Zweck: Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG legte gestern Abend nochmal nach und spendierte jedem Nachwuchshandballer der Handball-Akademie des SC DHfK Leipzig zum Trainingsbeginn seine persönliche Flasche Hand-Desinfektionsmittel. Erst letzte Woche hatte VERBIO die Bundesliga-Spieler des Leipziger Vereins zum Wiedereinstieg ins Training mit Desinfektionsmittel versorgt. Das Desinfektionsmittel stammt aus der eigenen Herstellung des Biokraftstoffproduzenten, der während der Corona-Pandemie seine Produktion erweitert hat.

Der SC DHfK muss strenge Hygienemaßnahmen einhalten, um den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen zu dürfen. Dazu benötigte der Handballverein kurzfristig für jeden Sportler eine personalisierte Flasche Hand-Desinfektionsmittel. „Dank der schnellen Hilfe der VERBIO AG konnten letzte Woche bereits unsere Bundesliga-Spieler das Training wieder aufnehmen. Ich bin glücklich, dass nun auch unsere Nachwuchsteams wieder trainieren dürfen“, freut sich Karsten Günther, Geschäftsführer der Handball GmbH. Er fügt hinzu: „Da wir zum Teil in der Halle trainieren müssen, ist die Umsetzung und Einhaltung strenger Hygienemaßnahmen das A und O für den Trainingsbetrieb und die Gesundheit unserer Spieler. Die schnelle und unkomplizierte Unterstützung durch VERBIO hat unseren Trainern bei der Bewältigung dieser neuen Herausforderung sehr geholfen.“

„Das Trainingsverbot der letzten Wochen und die Absage aller Wettkämpfe, zuletzt der Olympischen Spiele 2020, war für die Sportler eine herbe Enttäuschung. Umso mehr freue ich mich, dass nun schrittweise der Kampfgeist in die Sporthallen zurückkehrt und wir dazu beitragen können, Sport und Nachwuchsförderung wiederzubeleben“, sagt VERBIO-Vorstand Claus Sauter.

VERBIO engagiert sich seit Jahren im Bereich der lokalen Sportförderung und in der Jugendarbeit. So begleitet das Unternehmen den Olympia-Sieger und Paratriathleten Martin Schulz auf seinem Weg zur Titelverteidigung 2021 in Tokio. In diesem Sommer hätte darüber hinaus der VERBIO Tischkicker Cup für Leipziger Schulen bereits zum fünften Mal in Folge stattgefunden, musste aber wegen der geltenden Corona-Maßnahmen abgesagt werden. Das Schul-Sportevent wird jedes Jahr durch den SC DHFK Leipzig Handball mit Vor-Ort-Aktionen unterstützt.

Der SC DHfK Leipzig bietet die Hand- und Flächen-Desinfektionsmittel der VERBIO AG auch in seiner Corona-Hilfsbörse an. Die Erlöse kommen den Handballern zugute: Für jeden innerhalb des Sponsorennetzwerkes der SC DHfK Handball verkauften Kanister Desinfektionsmittel erwirbt VERBIO im Gegenzug ein Heldenticket im Rahmen der Aktion „Mein Helden-Ticket“.

Die VERBIO AG produziert seit Ende März Desinfektionsmittel für Hände und Flächen. Die Rohstoffe Bioethanol und Glycerin kommen aus der eigenen Produktion, die sonst auf die Herstellung von Biokraftstoffen ausgerichtet ist. VERBIO kann mit der aktuellen Produktionskapazität von mindestens 80.000 Liter Desinfektionsmittel pro Woche der weiterhin hohen Nachfrage gerecht werden und kurze Lieferzeiten gewährleisten. Diese Kapazität kann bei entsprechender Nachfrage bis in den Millionen-Liter-Bereich erweitert werden.

Bildmaterial im Folgenden oder zum Download unter:
http://datas.weichertmehner.com/Bilder_DHfK.zip

 

Ihre Ansprechpartner

Ulrike Kurze
Leiterin Marketing/PR (Pressesprecher)

VERBIO Vereinigte BioEnergie AG
T: +49 176 13085404
E-Mail: ulrike.kurze@verbio.de

 

Constanze Reinsberg
PR-Agentur
WeichertMehner GmbH & Co. KG
T: +49 351 50140205
E-Mail: verbio@weichertmehner.com