Ulrike Kurze
Ulrike Kurze
Communications Manager
Tel.:
+49 (0) 341 308530-287
Fax:
+49 (0) 341 308530-999
E-Mail: pr@verbio.de

19.12.2012 | Pressemitteilungen

STADTWERKE WISMAR STELLEN AUF BIOMETHAN VON VERBIO UM

Liefervertrag für Biokraftstoff verbiogas abgeschlossen

 

Wismar/Leipzig, 19. Dezember 2012 – Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG vergrößert abermals das verbiogas-Versorgungsnetz. Mit den Stadtwerken Wismar wurde jetzt ein neuer Liefervertrag unterzeichnet. Seit dem 1. November werden die Erdgastankstellen in der Hansestadt Wismar mit 100 Prozent verbiogas beliefert. Damit setzt die zweitgrößte Hafenstadt Mecklenburg-Vorpommerns entschieden auf diesen nachhaltigen Biokraftstoff, der ausschließlich aus landwirtschaftlichen Reststoffen, wie z. B. Stroh, hergestellt wird.

Durch den Einsatz von Biomethan in Bussen des öffentlichen Personennahverkehrs nimmt der Landkreis Nordwestmecklenburg eine Vorreiterrolle in Mecklenburg-Vorpommern ein. Die acht Erdgasbusse der Busbetriebe Wismar GmbH tanken seit November verbiogas und leisten damit einen wichtigen Beitrag, den ÖPNV in der Stadt und auf dem Land umweltfreundlicher zu gestalten, denn verbiogas reduziert die CO2-Emissionen bis zu 90 Prozent.

Claus Sauter, Vorstandsvorsitzender von VERBIO: „Die Stadtwerke Wismar signalisieren mit der Umstellung ihrer Erdgasversorgung an Tankstellen auf reines verbiogas, wie ernst sie es mit ihrem Engagement für einen nachhaltigen Klimaschutz meinen“.

„Mobilität ist ein unverzichtbares Lebenselexier in unserer modernen Gesellschaft. Verkehrsprognosen gehen von einem weiteren Anwachsen des Verkehrs aus. Bis 2015 bewegt sich auf deutschen Straßen rund zwei Drittel mehr Güterverkehr und rund ein Fünftel mehr Personenverkehr“ betont Andreas Grzesko, Geschäftsführer der Stadtwerke Wismar. „Somit ist die wachsende Verkehrsflut eines unserer zentralen ökologischen Probleme. Diese Herausforderung ist nur zu meistern, wenn zukunftsweisende Ideen und Konzepte wie der Einsatz von Erdgas als Kraftstoff möglichst rasch umgesetzt werden  und somit ist eines der modernsten alternativen Konzepte zugleich eines der ältesten. Bereits der erste Ottomotor lief 1872 mit Methan, dem Hauptbestandteil von Erdgas“.

Ökologisch und wirtschaftlich – Erdgas im Tank bleibt eine clevere Entscheidung. Deshalb haben die Stadtwerke Wismar auch ihr Förderprogramm für Erdgasautos neu aufgelegt. Bis zu 500 Euro sind möglich. 300 Euro in bar erhält jeder Käufer eines Erdgasautos für die Erstzulassung eines Kraftfahrzeuges auf Erdgasantrieb oder die erstmalige Umrüstung eines Fahrzeuges von Benzin auf Erdgas über den Initiativkreis Erdgasautos Mecklenburg Vorpommern. Und die Stadtwerke Wismar geben noch 200 Euro pro Fahrzeug hinzu.

Fahrer von erdgasbetriebenen Fahrzeugen können 100 Prozent verbiogas inzwischen bundesweit an 105 Tankstellen beziehen. Möglich ist es zudem, diesen Kraftstoff in beliebig hoher Beimischung zu tanken, da die chemische Struktur und Qualität der von fossilem Erdgas entspricht. Zudem weist verbiogas den höchsten Energiegehalt aller heute verfügbaren Kraftstoffe auf. Der ökologisch bessere Biokraftstoff wird somit ohne Mehrkosten zum gleichen Preis wie Erdgas an den Tankstationen angeboten.

Folgende Erdgastankstellen in Wismar bieten ab sofort 100 Prozent verbiogas an:

ESSO
Schweriner Straße 31, 23970 Wismar

Automaten-Erdgastankstelle
Werfstraße 1, 23966 Wismar



< zurück zur Übersicht