Ulrike Kurze
Ulrike Kurze
Communications Manager
Tel.:
+49 (0) 341 308530-287
Fax:
+49 (0) 341 308530-999
E-Mail: pr@verbio.de

15.09.2006 | Pressemitteilungen

VERBIO AG konkretisiert Pläne für Börsengang Emissionserlös für den Ausbau der Produktionskapazitäten

Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG, ein führender Hersteller von Biodiesel und Bioethanol in Europa, bereitet einen baldigen Börsengang vor. Vorbehaltlich eines freundlichen Börsenklimas soll die Erstnotiz noch im Oktober 2006 erfolgen. Im ersten Halbjahr wurde ein kräftiges Wachstum in Umsatz und Ertrag erreicht.

Der Vorstand hat heute die Pläne für einen zeitnahen Börsengang bekanntgegeben. Ein günstiges Kapitalmarktumfeld vorausgesetzt, könnten die Aktien der Gesellschaft erstmals im Oktober 2006 am Amtlichen Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert werden. Als Globale Koordinatoren und Joint Bookrunners wurden Credit Suisse sowie Dresdner Kleinwort beauftragt.

Der Markt für Biokraftstoffe weist exzellente Wachstumsperspektiven auf. Zudem ist VERBIO das einzige Unternehmen in Europa, das sowohl Biodiesel als auch Bioethanol in großindustriellem Umfang herstellt und vertreibt. Durch den Börsengang will das Unternehmen die vorhandenen Marktchancen nutzen. Mit dem Emissionserlös möchte die Gesellschaft ihre Eigenkapitalausstattung verbessern sowie die Wachstumsstrategie des Konzerns finanzieren. Insbesondere sollen die Mittel in den Ausbau der Produktionskapazitäten in Deutschland und in die Expansion ins europäische Ausland fließen. Claus Sauter, Vorstandsvorsitzender der VERBIO AG: „Wir haben uns in kurzer Zeit als führender integrierter Biokraftstoffproduzent in Eu-ropa etabliert. Der Börsengang bietet uns die Möglichkeit, unsere sehr gute Marktposition weiter auszubauen, unsere führenden Technologien zu verbessern und die Entwicklung der Biokraftstoffe der zweiten Generation weiter voranzutreiben.“ Die Nominalkapazität der VERBIO-Gruppe beträgt derzeit rund 400.000 Tonnen Biodiesel und 300.000 Tonnen Bioethanol pro Jahr.

Die zu platzierenden Aktien sollen überwiegend aus einer Kapitalerhöhung stammen. Die Altgesellschafter beabsichtigen, zum Börsengang nur in geringem Umfang Aktien abzugeben. Das inhabergeführte Unternehmen befindet sich derzeit zu 100 Prozent in den Händen der Unternehmensgründer und Vorstandsmitglieder Claus Sauter (CEO) und Dr.-Ing. Georg Pollert (CTO) sowie weiterer Familienmitglieder. Komplettiert wird der Vorstand durch Dr. Herbert Bäsch (CFO).

Die Unternehmenskennzahlen dokumentieren das Potenzial des Konzerns: 2005 erlöste die VERBIO-Gruppe 284,6 Mio. Euro. Im ersten Halbjahr 2006 waren es bereits 205,4 Mio. Euro. Das EBIT legte ebenfalls deutlich zu. Waren es im gesamten letzten Jahr 23,9 Mio. Euro, erzielte die VERBIO allein in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres 27,8 Mio. Euro.
Weitere Details zu den Börsenplänen wird das Unternehmen voraussichtlich in den nächsten Wochen bekannt geben.

Disclaimer:
Vorbehaltlich der Billigung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht wird ein Wertpapierprospekt veröffentlicht, der auf der Internetseite der VERBIO Vereinigte BioEnergie AG veröffentlicht und bei der Gesellschaft, den Konsortialbanken (Credit Suisse Securities (Europe) Limited, Dresdner Bank AG, Landesbank Baden-Württemberg und Sal. Oppenheim jr. & Cie. KGaA) und der Frankfurter Wertpapierbörse kostenfrei erhältlich sein wird. Dieser Pressetext stellt kein Angebot zum Kauf von Aktien oder anderen Wertpapieren der VERBIO Vereinigte BioEnergie AG dar und ersetzt nicht den Prospekt.
Dieser Pressetext ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Ein öffentliches Aktienangebot in den Vereinigten Staaten von Amerika würde mittels eines Prospektes durchgeführt, der bei der VERBIO Vereinigte BioEnergie AG erhältlich wäre und der detaillierte Informationen über das Unternehmen und das Management sowie Jahresabschlüsse enthalten würde.
Dieser Pressetext wird nur an (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Article 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die „Verordnung“) fallen, oder (iii) Unternehmen mit hohem Eigenkapital, die unter Article 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen, verteilt und ist nur an sie gerichtet (wobei diese Per-sonen zusammen als „qualifizierte Personen“ bezeichnet werden). Dieser Pressetext ist nur an qualifizierte Personen gerichtet. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diesen Pressetext oder ihren Inhalt handeln. Alle Wertpapiere, Investments und Investmentaktivitäten, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und werden nur über qualifizierte Personen abgewickelt.

Die in diesem Pressetext enthaltenen Informationen sind weder zur Veröffentlichung noch zur Weitergabe in den USA, Kanada, Australien oder Japan bestimmt und sind kein Angebot zum Kauf von Wert-papieren.



< zurück zur Übersicht