• Sprache wechseln:
  • DE
  • EN

Pressemitteilungen


VERBIO spendet 1.000 Liter Desinfektionsmittel aus eigener Produktion an die Stadt Leipzig

Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG spendet 1.000 Liter Desinfektionsmittel aus eigener Produktion zu öffentlichen und gemeinnützigen Zwecken an die Stadt Leipzig.

Leipzig, 06. April 2020 – Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG spendet 1.000 Liter Desinfektionsmittel zu öffentlichen und gemeinnützigen Zwecken an die Stadt Leipzig.Das Unternehmen produziert während der Corona-Pandemie ein Mittel zur Händedesinfektion entsprechend der Empfehlung der WHO aus Bioethanol, das sonst als Biokraftstoff eingesetzt wird. Das gespendete Desinfektionsmittel nimmt Ulrich Hörning, Bürgermeister und Beigeordneter für Allgemeine Verwaltung der Stadt Leipzig, am heutigen Nachmittag von Dr. Wolfram Klein, Geschäftsführer der VERBIO Zörbig GmbH, und VERBIO-Vorstand Claus Sauter am Werk in Zörbig entgegen.

VERBIO sieht sich den Kommunen an seinen Standorten besonders verpflichtet. Deshalb richtete das Unternehmen ein Spendenangebot über die dringend benötigten Mengen an Desinfektionsmittel im öffentlich-rechtlichen und gemeinnützigen Bereich an die Kommunalverwaltungen. Bereits in der letzten Woche hatte VERBIO an seinen Standorten Schwedt (Brandenburg) und Zörbig (Sachsen-Anhalt) insgesamt 650 Liter Desinfektionsmittel als Spende an die jeweiligen Bürgermeister übergeben. Heute nimmt die Stadt Leipzig 1.000 Liter Desinfektionsmittel in Empfang.

„Ich freue mich, dass wir die Stadt Leipzig mit Desinfektionsmittel versorgen können und damit zum Schutz der Bevölkerung beitragen. Als Unternehmen haben wir eine soziale Verantwortung und diese nehmen wir sehr ernst. Deshalb haben wir uns der Herausforderung einer aufwändigen Produktions- und Logistikumstellung ohne zu zögern gestellt. Unser Team hat sie innerhalb kürzester Zeit erfolgreich gemeistert“, sagt Claus Sauter, Vorstandsvorsitzender der VERBIO AG.

„VERBIO hat mit der Desinfektionsmittel-Spende an die Stadt Leipzig ein starkes Zeichen für ein solidarisches Miteinander zwischen Verwaltung und Unternehmen in Krisenzeiten gesetzt“, sagt Bürgermeister Ulrich Hörning. „Die Branddirektion wird den Bestand verwalten, der Arbeitsmedizinische und Sicherheitstechnischer Dienst der Stadt wird die Verteilung des Desinfektionsmittels u.a. an die Feuerwehr, das Gesundheitsamt, Obdachlosenunterkünfte, Frauenhäuser, Asylbewerberunterkünfte, städtische Altenpflegeeinrichtungen und den Städtischen Eigenbetrieb Behindertenhilfe übernehmen“, heißt es weiter.

Die erste Produktionslinie wurde am 24. März 2020 in Zörbig in Betrieb genommen. „Wir produzieren in Zörbig 40.000 Liter pro Woche und beliefern Einrichtungen des öffentlichen Rechts sowie Apotheken und Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen, Rettungsdienste und Unternehmen zum Schutz ihrer Mitarbeiter in der gesamten Bundesrepublik“, erklärt Standortsgeschäftsführer Dr. Wolfram Klein.

Eine zweite Produktionslinie soll noch im Verlauf dieser Woche am Schwedter Standort in Betrieb gehen. Damit verdoppelt sich die Produktionskapazität auf mindestens 80.000 Liter pro Woche.

Darüber hinaus wird VERBIO ab sofort auch Flächendesinfektionsmittel herstellen und anbieten. Die Genehmigung dafür erteilt eine neue Allgemeinverfügung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin vom 2. April 2020.

Der rasche Produktionsstart ist auch dem Kerngeschäft der VERBIO AG zu verdanken. Das Unternehmen produziert an seinen Standorten in Schwedt/Oder (Brandenburg) und Zörbig (Sachsen-Anhalt) Bioethanol, welches als Kraftstoff zur Reduzierung der CO2-Emissionen im Verkehr eingesetzt wird. Außerdem stellt VERBIO in seinen Werken in Schwedt/Oder und Bitterfeld (Sachsen-Anhalt) Biodiesel und Pharmaglycerin, ein Koppelprodukt der Biodieselproduktion, her. Damit sind wichtige Ausgangsstoffe zur Herstellung von Desinfektionsmittel in der unternehmenseigenen Produktpalette vorhanden.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen findet kein Pressetermin statt.
Für Einzelinterviews stehen Ihnen folgende Personen zur Verfügung:

Ulrich Hörning, Bürgermeister und Beigeordneter für Allgemeine Verwaltung der Stadt Leipzig
Claus Sauter, Vorstandsvorsitzender der VERBIO AG
Dr. Wolfram Klein, Geschäftsführer der VERBIO Zörbig GmbH

Bitte wenden Sie sich zur Koordination von Interviewterminen an
ulrike.kurze@verbio.de (VERBIO) bzw. kristina.steinhardt@leipzig.de (Büro Bürgermeister).

Bestellkontakt:
https://www.verbio.de/produkte/verbiosept-plus/

Bildmaterial steht Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung:
http://datas.weichertmehner.com/Bilder_Spendenübergabe_Leipzig.zip

Ihre Ansprechpartner

Ulrike Kurze
Leiterin Marketing/PR (Pressesprecher)

VERBIO Vereinigte BioEnergie AG
T: +49 176 13085404
E-Mail: ulrike.kurze@verbio.de

 

Constanze Reinsberg
PR-Agentur
WeichertMehner GmbH & Co. KG
T: +49 351 50140205
E-Mail: verbio@weichertmehner.com