Heinz-Peter Küppers

Heinz-Peter
Küppers
Tel.:
+49 (0) 341 308530-259
Fax:
+49 (0) 341 308530-999
E-Mail: vertrieb@verbio.de

Über verbiogas

Biomethan ist als erneuerbarer Energieträger ein Multitalent. Es kann für die Verstromung, die Wärmegewinnung oder als Kraftstoff im Mobilitätsbereich eingesetzt werden. Dabei lässt sich verbiogas aus unterschiedlichen landwirtschaftlichen Roh- und Reststoffen gewinnen. Als Kraftstoff der zweiten Generation wird verbiogas ohne die Verwendung von Lebensmitteln hergestellt. "Teller oder Tank", Monokulturen, Vermaisung der Landwirtschaft oder direkte bzw. indirekte Landnutzungsänderungen sind bei VERBIO somit kein Thema mehr.

Insbesondere die Verwendung von zumeist ungenutzten Stoffen wie Gülle, Mist, Bioabfällen und Stroh machen verbiogas zu einer erneuerbaren Energiequelle, die nicht in Konkurrenz zu Nahrungsmitteln steht. Gärreste dienen dabei als Dünger wobei Koppelprodukte wie Trockenschlempe oder Rapsschrot als Futtermittel dienen.

Biomethan kann technisch auf Erdgasqualität gereinigt werden und ins bestehende europäische Erdgasnetz eingespeist werden. Erdgas und Biomethan haben die gleiche chemische Zusammensetzung.

Biomethan ist der effizienteste Biokraftstoff. Er hat eine deutlich höhere Energiedichte als Biodiesel oder Bioethanol und kann von allen Erdgasfahrzeugen ohne technische Probleme getankt werden. Es werden bis zu 90% CO2 eingespart und die Kraftstoffkosten gegenüber Benzin um rund 50% reduziert.