• Sprache wechseln:
  • DE
  • EN

Aktie

Kurs

Um diesen Inhalt (Quelle: domain.net) anzuzeigen, klicken Sie bitte auf Akzeptieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass durch das Akzeptieren dieses Iframes Daten an Dritte übermittelt oder Cookies gespeichert werden könnten. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung.


Investment Case

VERBIO ist Technologieführer - Eigenentwickelte Technologien und Produktionsanlagen, ein geringer Energieverbrauch und sparsamer Einsatz von Betriebsmitteln – aber auch weniger Emissionen – erhöhen maßgeblich die Wirtschaftlichkeit der Anlagen

VERBIO verfügt über umfassendes Branchen Know-how - Unser erfahrenes und engagiertes Management und Engineering-Team verfügt über jahrelange Erfahrungen in der Biokraftstoffbranche und dem Anlagenbau

VERBIO ist upstream integriert – wir pflegen eine sehr enge Beziehung zu den Agrarversorgern

VERBIO ist der einzige Produzent und Anbieter aller derzeit marktfähigen Biokraftstoffe – wir bieten unseren Kunden die gesamte Produktpalette vom Biodiesel über Bioethanol und Biogas unter anderem zur Erfüllung von Quotenverpflichtungen

VERBIO betreibt die derzeit größten Biomethananlagen in Deutschland: die Biomethankapazitäten belaufen sich auf 90 MW

VERBIO setzt Maßstäbe in Punkto CO2-Effizienz – VERBIO-Biokraftstoffe weisen ein CO2-Einsparpotential von mehr als 90 % auf

VERBIO hat die Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung umgesetzt - VERBIO ist entlang der gesamten Wertschöpfungskette zertifiziert und erfüllt die Forderungen der Biokraftstoff-Nachhaltigkeitsverordnung vollumfänglich

VERBIO setzt den Fokus konsequent auf die Steigerung der Profitabilität: insbesondere im Segment Bioethanol durch die Inbetriebnahme zweier Biomethananlagen und die Verwertung des bei der Bioethanolproduktion anfallenden Reststoffs (Schlempe) als Rohstoff. Sowie durch die Technologieerweiterung im Bereich Biomethan auf die Herstellung aus 100 % Stroh.

VERBIO ist solide finanziert

Damit ist VERBIO gut aufgestellt für eine erfolgreiche Zukunft in einem anspruchsvollen und stark wachsenden Markt.


Informationen zur VERBIO-Aktie

Seit dem 16. Oktober 2006 sind die Aktien der VERBIO Vereinigte BioEnerige AG an der Deutschen Börse im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet. Seit 30. November 2023 firmiert das Unternehmen als Verbio SE.

Börsensegment:
Regulierter Markt (Prime Standard) der Wertpapierbörse Frankfurt

Handelsplätze:
XETRA, Frankfurt

ISIN (International Securities Identification Number):
DE000A0JL9W6

WKN (Wertpapier-Kenn-Nummer):
A0JL9W

Börsenkürzel:
Deutsche Börse:
- VBK

Tickersymbol Bloomberg:
- VBK:GR (XETRA)
- (Parkett)

Tickersymbol Reuters:
- VBKG.DE (XETRA)
- VBKG.F (Parkett)

Grundkapital:
63,517206 Mio. EUR

Anzahl der Aktien:
63,517206 Mio. Stück auf den Inhaber lautende Stammaktien ohne Nennbetrag

Streubesitz:
27,74 %

Platzierungspreis:
EUR 14,50

Erster Handelstag:
16. Oktober 2006


Eckdaten zur Emission

Handelsaufnahme:
16. Oktober 2006

Emissionsart:
IPO - Börsengang

Angebotene Aktien:
18,2 Millionen Stückaktien, davon:

  • 13 Millionen Aktien aus Kapitalerhöhung,
  • 3,2 Millionen Aktien aus dem Bestand der Altaktionäre
  • 2 Millionen Aktien aus dem Bestand der Altaktionäre (Greenshoe)

Angebotsfrist (verlängert):
5. Oktober bis 13. Oktober 2006

Preisspanne:
EUR 14,00 bis EUR 15,00

Platzierungspreis:
EUR 14,50

Mehrzuteilungsoption (Greenshoe):
2 Millionen Aktien aus dem Bestand der Altaktionäre (ausgeübt am 19.10.2006)

Lock up:
Altaktionäre und Gesellschaft haben sich verpflichtet, in den ersten sechs Monaten nach Zulassung der Aktien zum Handel keine weiteren Wertpapiere der Gesellschaft zu veräußern. In den sechs Monaten danach nur mit Zustimmung der Globalen Koordinatoren.

Konsortialbanken:
Credit Suisse Securities (Europe) Limited, London
(Globaler Koordinator und Joint Bookrunner)

Dresdner Bank Aktiengesellschaft, Frankfurt a. M.
(Globaler Koordinator und Joint Bookrunner)

Sal. Oppenheim jr. & Cie KGaA, Köln
(Co-Lead Manager)

Landesbank Baden-Württemberg, Stuttgart
(Co-Lead Manager)

WKN/ISIN:
A0JL9W / DE000A0JL9W6

Börsenkürzel:
VBK


Aktionärsstruktur

Das Grundkapital der Verbio SE beträgt EUR 63.517.206 . Es ist eingeteilt in 63.517.206 auf den Inhaber lautende Stammaktien ohne Nennbetrag (Stückaktien) mit einem auf die einzelne Aktie entfallenden anteiligen Betrag des Grundkapitals von EUR 1,00.

Claus Sauter, Bernd Sauter, die Pollert Holding GmbH & Co. KG und Daniela Sauter sowie weitere Mitglieder mit einem Anteil unter drei Prozent halten zusammen 70,82 % der Aktien der Verbio SE. Gemeinsam haben diese Aktionäre einen Poolvertrag abgeschlossen, der sie in der Regel zu einer einheitlichen Stimmabgabe verpflichtet.

Grafik anklicken zum Vergrößern


Analystenempfehlungen/Schätzungen

Die Empfehlungen und Kursziele von Analysten nehmen bei der Entscheidungsfindung von unseren Investoren neben gesamtwirtschaftlichen und unternehmensspezifischen Überlegungen eine wichtige Rolle ein.

Gleichzeitig liefern solche Analysten-Berichte für VERBIO wertvolles Feedback von Experten der Branche zu Strategie und Entwicklung unseres Unternehmens.

Die Verbio SE kann keine Gewähr für eine vollständige Darstellung aller auf dem Markt befindlichen Analystenberichte übernehmen. Wichtiger Hinweis: Diese Aufstellung dient lediglich zur Information und ist keine Aufforderung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Wertpapieren.

InstitutEmpfehlungKurszielDatum
Deutsche BankHalten21,00 EUR9. Februar 2024
StifelKaufen31,00 EUR16. Februar 2024
Hauck & AufhäuserKaufen44,00 EUR16. Januar 2024
EQUI.TSKaufen (vorher: Halten)ohne14. Feburar 2023
JefferiesKaufen44,00 EUR16. Januar 2024

Zum Archiv Analysen MATELAN

Ihre Ansprechpartner

Alina Köhler
Head of Investor Relations and Corporate Strategy Manager
E-Mail: ir@verbio.de

Ansprechpartnerin IR
Katharina Manok
Investor Relations Manager
T: +49 (0) 341 30 85 30 676
E-Mail: ir@verbio.de

Ansprechpartnerin ESG
Isha Mohanty, ESG Manager
T: +49 (0) 341 30 85 30 667
E-Mail: ir@verbio.de