• Sprache wechseln:
  • DE
  • EN

Corporate Governance

Der Begriff Corporate Governance umfasst das gesamte Leitungs- und Überwachungssystem eines Unternehmens.

Darin eingeschlossen sind seine Organisation, geschäftspolitische Grundsätze und Leitlinien sowie interne und externe Steuerung- und Überwachungsmechanismen.

Ziel der Corporate Governance ist eine verantwortungsbewusste und auf nachhaltige Wertschöpfung ausgerichtete Führung und Kontrolle von Unternehmen. Sie fördert das Vertrauen der nationalen und internationalen Anleger, von Geschäftspartnern, der allgemeinen Öffentlichkeit - und nicht zuletzt der Mitarbeiter.

Wesentliche Voraussetzung dafür ist eine enge und effiziente Zusammenarbeit zwischen Vorstand und Aufsichtsrat, die Achtung der Aktionärsinteressen, eine offene Unternehmenskommunikation sowie ein verantwortungsvoller Umgang mit Risiken und gesetzlichen und konzerninternen Regelungen.

Corporate Governance Kodex

Der DCGK gibt Empfehlungen und Anregungen zur Leitung und Überwachung deutscher börsennotierter Gesellschaften. Nähere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der "Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex".

Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG unterstützt eine transparente Kommunikation mit Anlegern, Finanzmärkten, Geschäftspartnern, Mitarbeitern und der Öffentlichkeit und misst daher dem Corporate Governance Kodex einen hohen Stellenwert bei.

Gemäß § 161 AktG steht Ihnen hier die aktuelle Entsprechenserklärung der VERBIO Vereinigte BioEnergie AG zum Download zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Constanze Blechschmidt
Investor Relations Manager

VERBIO Vereinigte BioEnergie AG
T: +49 341 308530-281
E-Mail: ir(at)verbio.de