• Sprache wechseln:
  • DE
  • EN

Pressemitteilungen


Leipziger Triathlon: Martin Schulz gibt wieder Gas!

Endlich wieder Wettkampffieber: Nach der Corona-Zwangspause tritt der von VERBIO gesponserte Triathlet Martin Schulz am 26. Juli 2020 beim 37. Leipziger Triathlon an und will auf's Siegertreppchen.

Leipzig, 24. Juli 2020 – Endlich wieder Wettkampffieber: Nach der Corona-Zwangspause kehrt  Martin Schulz, Paratriathlet, Welt- und Europameister sowie Goldmedaillengewinner bei den Paralympics 2016, ins Wettkampfgeschehen zurück. Hochmotiviert tritt er kommenden Sonntag, 26. Juli 2020, beim 37. Leipziger Triathlon am Kulkwitzer See an – natürlich mit dem Ziel, am Ende auf dem Siegertreppchen zu stehen. Die VERBIO Vereinigte BioEnergie AG, die Martin Schulz seit 2017 sponsert, drückt ihm dafür die Daumen.

Martin freut sich auf das Sportereignis. „Dieses Jahr werden noch mehr Top-Triathleten bei der Olympischen Distanz am Kulki am Start stehen, weil alle heiß darauf sind, endlich wieder Wettkampfluft zu schnuppern. Ich habe in den vergangenen Wochen hart trainiert und möchte ganz vorn mitmischen“, sagt Martin Schulz mit großer Siegeslust.

Kleinere Wettkämpfe kommen im strengen Trainings- und Wettkampfplan des Spitzenathleten häufig zu kurz. Dabei genießt der Leipziger, der beim SC DHfK trainiert, die besondere Atmosphäre regionaler Wettkämpfe: „Es ist sehr angenehm, die Schwimmstrecke im sauberen Wasser des Kulkwitzer Sees zu absolvieren. Diese Bedingungen hat man international nicht immer. Außerdem ist es schön, auf der Rad- und Laufstrecke mit seinem Namen angefeuert zu werden, das motiviert mich total“, schwärmt Martin Schulz.

Sein großes Ziel waren in diesem Jahr die Olympischen Spiele in Tokio. Die coronabedingte Absage stellte für Martin Schulz, wie für alle anderen Leistungssportler, eine herbe Enttäuschung dar. Doch er blickt nach vorn und trainiert nun auf die olympische Medaille 2021 hin.

Der nächste Wettkampf auf dem Weg nach Tokio ist bereits geplant: Nach dem Leipziger Triathlon geht es für Martin Schulz Anfang Oktober zum IRONMAN 70.3 nach Luxemburg. „Die Halbdistanz stand schon lange auf meiner Wunschliste. Ich möchte mich eines Tages für den IRONMAN HAWAII qualifizieren und unter die besten 50 kommen“, so Martin Schulz zu seinen ehrgeizigen Zielen.  

Bei der Verwirklichung seiner großen Visionen ist Martin Schulz nicht auf sich allein gestellt. Neben seinem Trainer- und Betreuerteam hat er mit VERBIO einen starken Partner an seiner Seite, der ihn seit 2017 unterstützt.  

„Martin und VERBIO verbindet mehr als nur ein Sponsoringvertrag. Wir passen hervorragend zusammen. Martin ist ehrgeizig, zielstrebig und diszipliniert. Er lässt sich von seinem Handicap nicht aufhalten. Auch wir suchen die Herausforderung – schließlich steht VERBIO im Kraftstoffmarkt im täglichen Wettbewerb mit Konzernriesen. Auch wir wollen die Führungsposition im Biokraftstoffmarkt behaupten. Unsere Mittel im Wettkampf heißen Innovation, Investition und maximale CO2-Reduktion“, sagt VERBIO-Vorstandsvorsitzender Claus Sauter.

Tipp: In der aktuellen Ausgabe des #strohklugPodcasts sprechen Paratriathlet Martin Schulz und Unternehmer Claus Sauter darüber, wie es gelingt, die Konkurrenz immer wieder aufs Neue abzuhängen, Leistungen auf den Punkt abzurufen und Rückschläge in Erfolge zu verwandeln. Jetzt reinhören auf https://www.strohklug.de/podcast/posts/die-konkurrenz-muss-jeden-tag-aufs-neue-abgehaengt-werden/ oder auf allen gängigen Streamingplattformen.

Wichtiger Hinweis: Aufgrund der einzuhaltenden Hygieneauflagen sind in diesem Jahr keine Zuschauer auf dem Veranstaltungsgelände des Leipziger Triathlon erlaubt. Möchten Sie Martin Schulz dennoch unterstützen, feuern Sie ihn auf Facebook oder Instagram an. Seine Accounts erreichen Sie am einfachsten über seine Website www.martin-schulz.com.

Bild- und Videomaterial erhalten Sie gern auf Anfrage.

Ihre Ansprechpartner

Ulrike Kurze
Leiterin Marketing/PR (Pressesprecher)

VERBIO Vereinigte BioEnergie AG
T: +49 176 13085404
E-Mail: ulrike.kurze@verbio.de

 

Constanze Reinsberg
PR-Agentur
WeichertMehner GmbH & Co. KG
T: +49 351 50140205
E-Mail: verbio@weichertmehner.com